Z-Systems an neuem Standort

Der neue Firmensitz von Z-Systems in Oensingen

Der Markt für Keramik-Implantate wächst. Dies spürt auch der Marktführer Z-Systems mit Sitz in der Schweiz deutlich. So konnte im vergangenen Jahr ein hohes zweistelliges Umsatzwachstum verzeichnet werden, und der Start ins neue Jahr ist sehr vielversprechend. Um den positiven Entwicklungen auch künftig gerecht zu werden, erfolgte zum Jahreswechsel ein Umzug in deutlich grössere Räumlichkeiten. Mit dieser Vergrösserung wurden auch neue Fertigungsmaschinen angeschafft, um die Kapazität in der aufwändigen Produktion stark zu erhöhen. Die Investitionen bei Z-Systems fliessen aber nicht nur in die Infrastruktur, sondern auch im Bereich Personal wurde und wird laufend aufgestockt. Erfahrene Mitarbeiter aus der dentalen Implantologie zeigen sich seit einiger Zeit für Produktentwicklung, Marketing und Sales verantwortlich.

www.zsystems.com