SSO Aargau feiert 125-jähriges Bestehen

SSO Aargau-Präsident Dr. med. dent. Alexander Amberg

Die Aargauer Sektion der Zahnärzte-Gesellschaft kann 2018 auf ihr 125-jähriges Bestehen zurückblicken. An der stimmungsvollen Feier Mitte Juni wurde klar, dass die Kolleginnen und Kollegen diesem Meilenstein zwar mit Stolz, aber auch mit dem nötigen Verantwortungsbewusstsein begegnen. Trotzdem genossen sie einen unbeschwerten und kurzweiligen Jubiläumsanlass.

Die knapp 200 Personen fanden sich bei Emil Frey Classics in Safenwil ein, wo sich die Interessierten bei einem Rundgang durch die Oldtimer-Ausstellung auf den Abend einstimmten. Bei herrlichem Sommerwetter gabs anschliessend den Apéro im Freien, bevor sich die Gäste an den blumig geschmückten Tischen im grossen Saal niederliessen.

Hohen Stellenwert betont

Der Abend war gespickt mit musikalischen Einlagen, präsidialen und regierungsrätlichen Grussworten sowie köstlichem Essen. Die Vorsteherin des Departements Gesundheit und Soziales, Franziska Roth, und SSO Aargau-Präsident Alexander Amberg betonten beide den nach wie vor hohen Stellenwert der Zahnärzte-Gesellschaft, die für Seriosität, hervorragende Ausbildungsqualität und Kostentransparenz stehe. Zu den anschliessenden Sounds des DJs wagten sich sogar einige Gäste aufs Tanzparkett.