Schulungsmodul für Einsteiger und Experten ab sofort online

Millionenfach im ständigen Einsatz kennen nur wenige Anwender alle Feinheiten und Finessen ihrer Bürosoftware. Bei der Paradedisziplin der Zahnmedizin sieht es ähnlich aus: Täglich vertrauen Praxen auf die Fähigkeiten moderner Hochleistungskomposite und darauf basierenden Behandlungskonzepten, viele von ihnen nutzen aber lediglich einen Bruchteil der ausgeklügelten Anwendungsmöglichkeiten. Eine digitale Fortbildung schafft hier schnell und einfach Abhilfe.

Von Farbmanagement bis Langzeiterfahrung

Ab sofort erweitert der Schweizer Dentalspezialist COLTENE sein umfangreiches Onlineangebot um eine Reihe kostenloser Schulungsmodule zur innovativen Frontzahnrestauration. In zwölf unabhängigen Kursteilen erklärt der renommierte COMPONEER-Experte Dr. Mario Besek aktuell die praktische Anwendung des führenden Composite-Veneering-Systems. Anhand anschaulicher Beispiele und Behandlungstipps wird so für Einsteiger die Diagnostik und Therapie klassischer Indikationen erklärt. Versierte COMPONEER-Verwender hingegen freuen sich über die Analyse von Spezialfällen und Hinweisen zu Langzeitbeobachtungen aus dem Alltagseinsatz des raffinierten Behandlungskonzepts. Unter www.coltene.com/componeer beantwortet das detaillierte Info-Tool zentrale Fragen zu Diagnostik und Farbmanagement und gibt Hilfestellung beim Einsatz von COMPONEER auf Keramik, bei Fehlstellungen, Abrasionen, Erosionen, zur Behandlung bei Diastema oder Kronenaufbauten in der direkten Restaurationstechnik.

Für registrierte Nutzer ist die Teilnahme am erweiterten Internetprogramm selbstverständlich kostenlos – ein kurzer Klick genügt. Den eigenen Patienten steht zusätzlich die Erklärseite smile-to-go.info zur Verfügung: In allgemein verständlichen Kurzfilmen werden die Vorteile des Composite-Veneering-Systems erläutert und Betroffene berichten von ihren positiven Erfahrungen mit der Behandlung. Getreu seinem Selbstverständnis „Upgrade Dentistry“ ergänzt COLTENE sein praxisorientiertes Informationsangebot für Zahnärzte und Zahntechniker fortlaufend um neue, spannende Themen.

Die Pioniere der ästhetischen Füllungstherapie haben sich zum Ziel gesetzt, mit ihren eigens entwickelten Innovationen die Arbeit von Zahnärzten immer ein kleines bisschen schneller, sicherer und angenehmer zu gestalten. Interessierte Praxen informieren sich deshalb in massgeschneiderten Newslettern über die wichtigsten Neuerungen in der Endodontie, Prothetik oder restaurativen Zahnheilkunde. Unabhängig von den zahlreichen Onlineangeboten auf www.coltene.com oder einem der Social Media-Kanäle des Innovationsführers aus Altstätten unterstützt COLTENE Zahnärzte und ihre Teams jederzeit mit einer großen Palette an Workshops, Schulungsmaterialien und individuellen Serviceangeboten.

International etabliert

Seit der IDS 2011 ist das etablierte COMPONEER System weltweit erfolgreich im Einsatz. Aufgrund seiner Einfachheit und Schnelligkeit hat es sich rasch als führendes Composite-Veneering-System durchgesetzt. Die industriell vorgefertigten Komposit-Schalen werden aus dem Hochleistungskomposit SYNERGY D6 hergestellt und gleichzeitig damit befestigt. Dies sichert eine verlässliche Farbgebung selbst bei kniffligen Fällen. Das Universal Nano Komposit besticht zudem durch eine ausgezeichnete Modellierbarkeit. Dank seiner hohen Operationslichtbeständigkeit erleichtert es die Applikation der Komposit-Schalen. Die starke Abriebfestigkeit der eingesetzten Schalen ist durch diverse Studien bestätigt. So führt die hohe Randdichtigkeit der COMPONEER insgesamt zu einer langlebigen, zuverlässigen Versorgung in gewohnter Schweizer Qualität.