Polieren mit System Lunos Prohylaxepasten unterstützen die Professionelle Zahnreinigung

„Ein sauberer Zahn erkrankt nicht“, dieser in den 20-er Jahren von Kantorowicz geprägte Slogan gilt bis heute. Auch Patienten bringen ein gereinigtes Gebiss mit guter Mundgesundheit in Verbindung. Daher gehört die Politur der Zähne zu den unverzichtbaren Behandlungsschritten einer Professionellen Zahnreinigung (PZR). Hierbei kommen rotierende Instrumente in Verbindung mit Prophylaxe-Pasten unterschiedlicher Abrasivität zum Einsatz. Sie müssen in der Lage sein, sowohl Zahnschmelz als auch empfindliche Oberflächen und unterschiedliche Restaurationsmaterialien im Patientenmund gründlich und schonend von Belag zu befreien. Obwohl dieser Vorgang in vielen Praxen längst Routine geworden ist, stellt die Auswahl der geeigneten Produkte noch immer eine Herausforderung dar.

Das breite Angebot auf dem Markt erhältlicher Prophylaxe-Medien und –pasten macht die Entscheidungsfindung nicht gerade leicht und auch nicht jedes Produkt ist für jeden Patienten gleichermaßen gut geeignet. Die Dürr Dental SE bietet daher zwei Polierpasten an: die selbstreduzierende Lunos Polierpaste Two in One sowie die noch sanftere, fluoridfreie Lunos Polierpaste Super Soft.