Orthodontic World Congress 2018


Event Details

  • Date:

Orthodontic World Congress 2018: Neueste Trends, multidisziplinäre Konzepte und internationale Referenten

Der Orthodontic World Congress (OWC) von Dentsply Sirona wird dieses Jahr vom 20. bis 22. September auf Malta stattfinden. Als ein führender Lösungsanbieter auf dem Gebiet der Kieferorthopädie wird Dentsply Sirona die neuesten Trends in der Kieferorthopädie, multidisziplinäre Konzepte und moderne Verwaltungsideen in der Welt der dentalen Gesundheitsversorgung präsentieren.

Mit einem umfangreichen Portfolio und umfassenden End-to-End-Lösungen (Komplettsortiment) für Kieferorthopäden und Zahnärzte, die kieferorthopädische Behandlungen anbieten, versteht es Dentsply Sirona, relevante und interessante Themen wie transversale Dimension, Piezochirurgie und das CCO™ System in Szene zu setzen.

„Wir sind stolz darauf, dass Dentsply Sirona als globaler One-Stop-Shop allen unseren Kunden umfassende End-to-End-Lösungen bietet. Ein wichtiger Schritt, um unser gesamtes Portfolio-Angebot als The Dental Solutions Company zu stärken, war zu Beginn dieses Jahres die Akquisition von OraMetrix, einem Anbieter für innovative 3D-Technologielösungen im Bereich der kieferorthopädischen Behandlungen. Damit sind wir noch besser in der Lage, unseren Kunden eine kieferorthopädische Gesamtlösung anzubieten, einschließlich Clear Aligner für den gesamten Kiefer“, so Dominique Mondou, Vice President und General Manager EMEA und Japan bei Dentsply Sirona Orthodontics.

Der bevorstehende Orthodontic World Congress in Malta ist ein großer Schritt für die weitere Etablierung von Dentsply Sirona als hochmodernen Technologie-Pionier, der zuverlässige neue digitale Lösungen für Praxen entwickelt, die kieferorthopädische Behandlungen anbieten.

Praxiseinheiten, Präsentationen und Weiterbildung

Der Orthodontic World Congress kombiniert praktische Workshops mit Präsentationen von mehr als 12 internationalen Referenten und einem abendlichen Netzwerk-Event. Der Kongress beginnt am 20. September mit verschiedenen Workshops, bei denen die Teilnehmer aus mehr als sieben unterschiedlichen 50-minütigen Praxiseinheiten wählen können. In den Workshops werden diverse Themen behandelt, von Minor Tooth Movement über das CCO™ System bis hin zu Teammotivation und der Aligner-Therapie mit Elemetrix™ und SureSmile, einer Lösung von OraMetrix.

Am 21. September stehen Vorträge einiger ausgewählter, international angesehener Referenten auf dem Programm, darunter Ärzte wie Univ. Doz. Dr. Frank Weiland (Mitglied des European Board of Orthodontists und kommissarisches Mitglied der Angle Society of Europe) sowie Dr. Julia Garcia Baeza (Abgesandte des American Board of Orthodontics und Mitglied der Spanish Society of Orthodontics). Die Teilnehmer erwartet profundes Wissen über kieferorthopädische Risiken, Auswirkungen von Krankheiten und Medikamenten bei der kieferorthopädischen Behandlung von Erwachsenen, biomechanische und biologische Effizienz sowie über ein umfassendes Tool für 3D Diagnostik und Behandlungsplanung. Der Freitagabend bietet dann die Möglichkeit zu Networking und einem geselligen Get-together in einem wunderschönen, mediterranen Ambiente.

Das Vormittagsprogramm am letzten Kongresstag beschäftigt sich mit dem digitalen Office-Workflow. Die Kieferorthopäden Dr. Emilia Milicin, Dr. Oliver Liebl und Dr. Stephan Peylo zeigen die vielfältigen Möglichkeiten auf, wie sich aktuelle Digitaltechnologien und -angebote wie Bildgebung und Behandlungsplanung in den Ablauf kieferorthopädischer Praxen integrieren lassen, um den Gesamtworkflow zu verbessern.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.owceurope.com.