COLTENE schliesst Übernahme von KENDA

COLTENE Holding AG, ein international führender Entwickler und Hersteller von dentalen Verbrauchsmaterialien, hat die Übernahme von KENDA erfolgreich abgeschlossen. Rückwirkend ab dem 1. Januar 2018 sind die Aktivitäten von KENDA Teil der COLTENE Gruppe.

Die am 19. Dezember 2017 bekannt gegebene Akquisition wurde von allen relevanten Stellen genehmigt. Im Zuge der Übernahme wird sich der konsolidierte Umsatz der COLTENE Gruppe ab 2018 um zirka CHF 4,0 Mio. erhöhen. KENDA mit Sitz in Vaduz wurde 1977 in Liechtenstein gegründet und ist ein international tätiger Spezialist für zahnmedizinische Diamant- und Silikonpolierer. Durch den Zusammenschluss erweitert COLTENE ihre Kompetenzen im Bereich der rotierenden Instrumente und kann dieses Segment im Angebot, in der Technologie und im Umsatz stärken.